MiZe-Tag an der Mittelschule Zellingen am 6.12.2016

Am Nikolaustag waren die Viertklässer an der Mittelschule Zellingen zu einem Schnupperbesuch, dem sogenannten MiZe-Tag, eingeladen um ihre mögliche zukünftige Schule kennen zu lernen.
Nach der Begrüßung von Frau Leipold um 9 Uhr wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt um mit Unterstützung der Siebtklässer spezifische Fächer der Mittelschule zu erproben.
In Wirtschaft konnten die Schüler unter der Regie von Herrn Rüger im Informatikraum zur Erinnerung an ihren Besuch eine Seite am Computer gestalten. Beim Layout wurden sie tatkräftig von den Mittelschülern unterstützt.
Frau Kraft und eine Hauswirtschaftsgruppe backte mit den Retzstadtern eine leckere Fladenbrotpizza, die sie nach ihrem Geschmack belegen durften.
Weihnachtlich wurde es bei Frau Roth im Fach Technik. Dort durften die Kinder Christbaumanhänger aus Sperrholz aussägen. Zuvor hatten die Großen die Arbeitsplätze entsprechend vorbereitet. Auch beim anschließenden Schleifen der Elche oder Tannenbäume standen sie mit Rat und Tat zur Seite.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort